strona główna
Website-Menü
Siedlung an dem Sapina-Fluss
Lage
Plan der Siedlung
Angebot
Formelle Unterlagen
Zeitplan für die Arbeiten
Touristische Attraktionen
       Schloss in Sztynort
       Hafen in Sztynort
       Wolfsschanze in Gierłoż
       Militärisches Quartier der Wehrmacht in Mamerki
       Pyramidengrab im Ort Rapa
       Festung Boyen in Giżycko
       Basilika in Święta Lipka (Heiligelinde)
       Borkener Forst
Galerie
Kontakt
Kontakt: +48 695 050 201  

Basilika in Święta Lipka (Heiligelinde)

Entfernung 47 km
http://mazury.info.pl/atrakcje/swieta-lipka/

Die Basilika in Święta Lipka zusammen mit den Kreuzgängen und dem Kloster gehört zu den wichtigsten barocken Denkmälern in Nordpolen.


Das Errichten der heiligen Stätte zwischen den Mooren und Wäldern geht auf eine Saga zurück, die von Generation zu Generation übermittelt wird. Im 14. Jahrhundert erschien einem Verurteilten die Muttergottes und bat um eine aus Holz geschnitzte Figur ihres Kindes. Er schnitzte die Holzfigur innerhalb einer Nacht. Sie war so schön, dass der Verurteilte befreit wurde. Als Dank an die Muttergottes hat er die Figur an einer Linde auf dem Weg zwischen Kętrzyn und Reszel angebracht. An dieser Stelle wurde später eine kleine Kapelle errichtet und im 17. Jahrhundert hat man mit dem Bau der Basilika begonnen.

Der Aufbau der heutigen Kirche erfolgte aus Initiative der Jesuiten in den Jahren 1688 - 1693. Die im 17. Jahrhundert gebaute Orgel gehört zu den schönsten in Europa. Das Gehäuse wird vom vergoldeten Ornament aus Akanthusblättern verziert. In der Sommersaison werden hier Orgelkonzerte abgehalten.