strona główna
Website-Menü
Siedlung an dem Sapina-Fluss
Lage
Plan der Siedlung
Angebot
Formelle Unterlagen
Zeitplan für die Arbeiten
Touristische Attraktionen
       Schloss in Sztynort
       Hafen in Sztynort
       Wolfsschanze in Gierłoż
       Militärisches Quartier der Wehrmacht in Mamerki
       Pyramidengrab im Ort Rapa
       Festung Boyen in Giżycko
       Basilika in Święta Lipka (Heiligelinde)
       Borkener Forst
Galerie
Kontakt
Kontakt: +48 695 050 201  

Borkener Forst

immobilien masurenEntfernung 4 km
http://mazury.info.pl/atrakcje/puszcza_borecka/

Der Borkener Forst ist ein aus biologischer Sicht außergewöhnlich wertvoller Bereich im Nordosten Polens. Er befindet sich am Rande der Lycker Seenplatte (Pojezierze Ełckie).


Die Attraktion des Forstes ist eine freilebende Herde von ca. 60 Wisenten. Sie meiden die Menschen und in der Umgebung von Wolisko wurde ein Gehege gebaut, in dem sich immer einige Wisente aufhalten. Die Wisente wurden im Borkener Forst im Jahre 1956 ausgesetzt und anfänglich in einem geschlossenen Bereich gehalten.

Im Borkener Forst kommen viele Vogelarten vor. Hier sind Dreizehenspecht, Mittelspecht, Zwergschnäpper, Tannenhäher, Sumpfmeise, Fluss-Seeschwalbe, Lappentaucher, Rohrdommeln und Kraniche zu Hause. Zu den geschützten Vogelarten gehören: Seeadler, Schreiadler, Fischadler und Schwarzstorch.